BERNEXPO AG
FESPO
Mingerstrasse 6
CH-3000 Bern 22
+41 31 340 11 11
+41 31 340 11 10
fespo@bernexpo.ch

Sonderthema 2018: Barrierefreies Reisen

 - Sonderthema

Ferne Länder mit dem Rollstuhl entdecken? Mit einer Sehbehinderung tropische Strände besuchen? Oder mit einer Behinderung ganz einfach die Schönheit der Schweiz erleben? Ja, das geht!

Die FESPO liefert vom 25. – 28. Januar 2018 in der Messe Zürich erstmals einen umfassenden Überblick über spannende Reiseziele, spezialisierte Anbieter und innovative Möglichkeiten des «Barrierefreien Reisens». In der Schweiz leben rund 1,86 Millionen Menschen mit einer Behinderung. Nicht nur im Alltag gibt es dabei Hürden zu überwinden, auch gerade in Sachen Ferien ist eine akribische Planung vonnöten. An der FESPO 2018 geben wir Ihnen mit dem Sonderthema «Barrierefreies Reisen» einen Überblick über Reiseorganisatoren, Ferienziele, Behörden und Verbände, die sich auf dieses Thema spezialisiert haben.

Mehr zum Thema Barrierefreies Reisen erfahren

 - Mehr zum Thema Barrierefreies Reisen erfahren

An der FESPO 2018 warten im Forum spannende Referate zum Thema Barrierefreies Reisen auf Sie.

Zum Programm

Perspektivenwechsel mit der Rollstuhl-Challenge

 - Perspektivenwechsel mit der Rollstuhl-Challenge

Das Schweizer Paraplegiker-Zentrum (SPZ) Nottwil wird die FESPO mit dem Kinobus besuchen. Im «kleinsten Kino der Welt" wird Interessierten ein vierminütiger Perspektivenwechsel geboten. In einem fliegenden Rollstuhl und mit einer Virtual-Reality-Brille werden die Besucher mit dem Schicksal von Marcel – einem Betroffenen – konfrontiert. Man erlebt die Welt aus Sicht eines Querschnittgelähmten: der Rega-Transfer in die Notaufnahme des SPZ, die Operation, der Aufenthalt auf der Intensivstation, die Rehabilitation und das Leben danach.

Zum Video

Impressionen Barrierefreies Reisen

Patronatspartner

Sonderthema

Partnermesse

Golfmesse

Medienpartner

Patronatspartner

Medienpartner

Sonderthema

Partnermesse

copyright 2018 by BERNEXPO AG